Jahreshaupt- versammlung 2021

Jahreshauptversammlung 2021

Die 150. Jahreshauptversammlung konnte, aufgrund der Coronapandemie, nicht am 06. Januar 2021 stattfinden. Sie wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Es erfolgte lediglich die Wahl des Kommandanten und dessen Stellvertreter.

Jahresrückblick 2020

Einsätze 2020

198 Einsätze mit 2369 Einsatzstunden, untergliedert wie folgt:

41 Brandeinsätze

144 Technische Hilfeleistungen

13 Fehlalarme

0 Sicherheitswachen

Mit dem Personal in Bereitschaft ergaben sich für 2020 insgesamt 3452 Einsatzstunden. 19 Personen wurden gerettet, 4 Personen wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut, 5 Personen konnten leider nur noch tot geborgen werden.

 Einsatzstatistik 2020            Einsatzübersicht 2020

 

Übungen 2020

Für Ausbildungs-, Übungs- und Wartungsdienst wurden insgesamt 4129 Stunden erbracht. Diese beinhalten unter anderem 170 Gruppenübungen und Bewegungsfahrten, 5 Maschinistenübungen, 10 Gruppenführerbesprechungen und 6 Begehungen von besonderen Objekten und Brandmeldeanlagen.

Im Bereich Atemschutz wurden insgesamt 326 Stunden erbracht. Diese beinhalten die Atemschutzpflege, Atemschutzeinweisungen, Begehungen der Atemschutzstrecke bei der BF Augsburg, Belastungsübungen und Einsatzübungen.

Wahlen

Unter einem strengen Hygienekonzept erfolgte die Wahl des Kommandanten und dessen Stellvertreter. In einem Zeitfenster von zwei Stunden konnten die Stimmen im Feuerwehrgerätehaus abgegeben werden. Das Ergebnis wurde online bekanntgegeben.
Walter Mayr stellte sich nach 18 Jahren als Kommandant nicht mehr zur Wahl.
Martin Bühler wurde zum neuen Kommandanten der FF Bobingen gewählt.
Erstmalig wurden in Bobingen, mit Bernhard Kohl und Thomas Demmler, zwei Stellvertreter gewählt.